Fortlaufen

Ich möchte fortlaufen,
doch ich kann nicht.
Ich bin gefangen,
und meine Fesseln sind aus Schmerz.
Die Dunkelheit die mich umgibt,
entstanden aus Verzweiflung.

Jedes Mal wenn ich die Klinge ergreife,
Dringt ein kleiner Sonnenstrahl hindurch.

Doch nun umklammerst du mein Handgelenk,
und lässt mich das Licht mehr sehen,
weil du denkst das wäre besser für mich.

Doch das ist es nicht.

29.1.08 14:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen